Lost Odyssey

logo

Herja.. seit ewiger Zeit fasse ich wieder ein Japano RPG an. Nicht weil ich Japano RPG´s nicht mag, nein im Gegenteil. Sie fesseln mich und ich verbringe viel zeit in ihnen. Meist so viel das ich für nichts anderes mehr Zeit habe. Nobuo Uematsu könnte man als alter Final Fantasy Liebhaber kennen, und auch bei Lost Odyssey sorgt er für den geliebt verhassten Klang der einem selbst bei der Arbeit nicht aus dem Kopf geht. Das ist so auffällig das ich es eigentlich nicht schreiben müsste.. spielt es einfach an. Wo wir gerade bei Final Fantasy sind. Das ganze lock and like erinnert stark daran. Und generell gibt es auch keine Inovationen zu einem Final Fantasy. Aber wenn ich ehrlich bin, das gefällt mir am meisten.



Rundenbasierte Zufallskämpfe
Massig Text den man Lesen muss
Sinnloses Zettel von Wänden reißen
Massig fremdes Eigentum zu Plündern
Geniale Musik
Verwirrende Story
4 DVD´s (genug Umfang)


Nichts neues, alles wie früher. Und wer mich kennt der weiß, früher war alles ein Stück besser. Zumindest wenn es um Videospiele und Autos geht. Vor dem großen Mainstream konnte man sich meist darauf verlassen das ein bestimmter Name auch ein bestimmtes Produkt beinhalten würde. Heute ist das gewiss anders.. es gibt eigentlich nur noch wenige Produkte, dafür massig Namen.

Lost Odyssey
Lost Odyssey

Also lasst mich alleine, ich bin noch bei DVD 1, und habe das Gefühl das ich alle voll auskosten werde.


Venturi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.